Tier auf Tier

Tier auf Tier

In freier Natur würden Pinguine, Affen, Schafe, Schlangen, Krokodile, Ameisenigel, Tukane und Kragenechsen nicht aufeinandertreffen. Bei Tier auf Tier, dem tierisch lustigen Stapelspiel von HABA, tun sie nicht nur das – sie stapeln sich sogar aufeinander. Und das ist mitunter eine ganz schön wackelige Angelegenheit.   

Tier auf Tier ist Stapelspaß bis zum Umfallen 

Das Krokodil hat den breitesten und längsten Rücken von allen und bildet die Basis der wackligen Tierpyramide. Nach und nach kommen die anderen Tiere hinzu – in welcher Reihenfolge, entscheidet der Würfel. Doch um Affe, Tukan, Pinguin & Co. stabil aufeinanderzustapeln, sind neben etwas Würfelglück vor allem Fingerspitzengefühl und Konzentration gefragt, denn wenn bei der Stapelei einzelne Tiere herunterfallen oder sogar die ganze Tierpyramide einstürzt, endet der Stapelversuch.

Im Lauf der Jahre hat die Tier-auf-Tier-Familie kräftig Zuwachs bekommen, darunter Meine ersten Spiele – Tier auf Tier mit extragroßen Holzfiguren für kleine Stapelkünstler ab 2 Jahren oder das lustige Tier auf Tier-Reim- und Zählbuch und vieles mehr.

Spielmaterial aus Holz: In Deutschland produziert, in der Welt zu Hause

Tier auf Tier von HABA steht nicht nur für großen Spielspaß, sondern auch für hochwertiges Spielmaterial aus Holz – hergestellt am HABA-Standort im oberfränkischen Bad Rodach. Von hier aus hat das lustige Tier-Stapelspiel die Herzen vieler Kinder auf der ganzen Welt erobert: von Finnland über Amerika bis Japan.

Tier auf Tier feiert seinen 10-jährigen Geburtstag

Wir lassen die Korken knallen, Luftballons steigen und werfen Konfetti in die Luft – Tier auf Tier wird 10 Jahre! Anlässlich des 10-jährigen Geburtstages von Tier auf Tier haben wir allerlei Wissenswertes rund um das Stapelspiel zusammengetragen.  Erfahren Sie alles über das besondere Tier-auf-Tier-Jubiläumsspiel sowie spannende tierische Tatsachen zum Schmunzeln. > Zum Jubiläumsbeitrag