Alles Gute: HABA Obstgarten feiert 30. Geburtstag!

t-1140-haba-spielzeug-unser-obstgarten-feiert-30-geburtstag.jpg

Kein anderes Spiel wird wohl mehr mit der Marke HABA in Verbindung gebracht als unser Klassiker – der Obstgarten. 30 Jahre begeistert das Spiel mittlerweile schon Kinder rund um den Globus. Und seitdem hat sich viel getan: Die Obstgarten-Reihe wurde stetig erweitert. Anlässlich des Jubiläums gibt es beispielsweise eine große Obstgarten-Spielesammlung!

t-230-haba-spielzeug-gemeinsam-gewinnen-oder-verlieren.jpg

Gemeinsam gewinnen oder verlieren

Obstgarten ist über viele Ländergrenzen hinweg bekannt und besonders wegen seines kooperativen Spiel-Ablaufs bei Kindern und Familien beliebt. Verlieren oder gewinnen geht nur gemeinsam! Bei dem HABA-Spieleklassiker versuchen die Kinder die reifen Früchte schnell zu ernten und spielen so zusammen gegen den frechen Raben Theo. Das Spiel fördert neben dem Wir-Gefühl auch das Erkennen von Farben und die Feinmotorik. Aufgrund seiner einfachen Spielregeln auch schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Die Geburtsstunde des Obstgartens

Übrigens: Ausgedacht hat sich den Obstgarten die Erzieherin Anneliese Farkaschovsky, die das Spielkonzept 1985 im Rahmen eines Wettbewerbs einschickte. Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es unseren Obstgarten in der schönen Blechdose. Happy Birthday, lieber Obstgarten – auf die nächsten 30 Jahre Spielspaß! 

Fruchtige Fakten rund um die HABA-Obstgarten-Früchte – hätten Sie es gewusst?

t-230-haba-spielzeug-durst-nach-kirschen.jpg

Durst nach Kirschen

Kennen Sie den Mythos, dass während oder kurz nach dem Genuss von Kirschen kein Wasser getrunken werden soll, weil man sonst Bauchschmerzen bekommen könnte? Diese Annahme geht auf vergangene Zeiten zurück: Wenn man früher nach dem Essen von Kirschen Wasser aus einem Brunnen getrunken hat, hatte dieses leider nicht die beste Qualität. Das Brunnenwasser war oft verschmutzt und es tummelten sich darin viele Bakterien. Somit waren Bauchschmerzen vorprogrammiert. Heutzutage gibt es aber Entwarnung: Unsere Wasserqualität ist auf hohem Niveau und niemand muss durstig bleiben. Man kann ganz ohne Bedenken Kirschen und Wasser gemeinsam genießen.

t-230-haba-spielzeug-achtung-verwechslungsgefahr.jpg

Achtung, Verwechslungsgefahr!

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was es mit dem hellen Film auf den Pflaumen auf sich hat? Die weißliche Wachsschicht sollte unbedingt vorhanden sein! Sie sorgt dafür, dass die Früchte keine Flüssigkeit verlieren, verlängert die Haltbarkeit und ist damit ein Zeichen für gute Qualität. Grundsätzlich kann man Pflaumen besonders lange genießen: Sie werden von Juli bis September/Oktober geerntet. Übrigens: Dass Zwetschgen und Pflaumen ein und dieselbe Frucht sind, ist ein Irrtum! Pflaumen haben eine rundliche Form, sind größer sowie besonders saftig und süß. Das Fruchtfleisch der Zwetschgen hingegen ist fester, sie sind klein und oval. Nahe Verwandte sind die beiden aber allemal …

t-230-haba-spielzeug-birnen-deluxe.jpg

Birnen deluxe

Fast königlich geht es bei unseren Birnen zu. Die Birne wird schon seit mehr als 3.000 Jahren geerntet und ist somit eine der „Omas“ unter dem Obst. Heute sind insgesamt 10 Birnensorten für den deutschen Markt relevant. Das Besondere: Im Gegensatz zu anderen Früchten tragen Birnen allesamt sehr vornehme Namen. „Williams Christ“, „Conférence“, „Clapps“, „Alexander Lucas“ oder die „Gellerts Butterbirne“ – mhhh, ein königlicher Genuss, oder? Nur leider lassen sie sich oft nicht besonders lange lagern. Also am besten gleich frisch genießen!

t-230-haba-spielzeug-glaenzende-aepfel.jpg

Glänzende Äpfel

„To polish the apple“ (dt. „den Apfel polieren”) – Kennen Sie diese englische Redensart? Sie wird benutzt, wenn sich jemand umgangssprachlich bei einer Person einschmeichelt. Das Sprichwort geht auf einen alten Schulbrauch aus Amerika zurück. In ländlichen Gegenden der USA lebten früher viele Bauern mit ihren Kindern. Wollte man dem Lehrer seine Wertschätzung ausdrücken, so schenkten seine Schüler ihm einen Apfel aus eigener Ernte. Lebensmittel wurden früher auch als Zahlungsart anerkannt, daher nahm der Lehrer den Apfel natürlich dankend an. Symbolisch nimmt der Brauch wahrscheinlich Bezug auf das Buch Genesis und den Baum der Erkenntnis. Bei auffällig glänzenden, „polierten“ Äpfeln war einem der Lehrer vielleicht besonders wohlgesonnen …

Probieren Sie unseren Obst(garten)-Salat!

t-750-haba-spielzeug-probieren-sie-unseren-obstgarten-salat.jpg

Und wissen Sie was: Über unsere Obstgarten-Früchte gibt es nicht nur viel zu erzählen, sondern sie schmecken auch noch lecker! Probieren Sie doch mal unseren tollen Obst(garten)-Salat:

Rezept

  • Äpfel
  • Birnen
  • Pflaumen
  • Kirschen
  • weiteres Obst nach Wahl (z.B. Trauben oder Bananen)
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL Honig
  • evtl. Zitronensaft

Einfach die Kirschen halbieren und Birnen, Äpfel und Pflaumen in kleine Würfel schneiden. Anschließend ein paar Walnüsse und etwas Honig darüber geben. Wer möchte, kann den Obstsalat noch mit ein bisschen Zitronensaft übergießen. Alles ordentlich vermischen und genießen!

HABA erleben
HABA erleben
Zeit zum Spielen
Zeit zum Spielen
Downloads
Downloads
Do it yourself
Do it yourself
Geschichten
Geschichten