Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Familie Raunig spielt "Gold am Orinoko"

t-750-004933-gold-am-orinoko.jpg

Da meine drei Kids sehr gerne Taktikspiele spielen, ist „Gold am Orinoko“ genau das Richtige für sie. Obwohl es bereits für Kinder ab 7 Jahren geeignet ist, wird sich auch kein Erwachsener langweilen.

Zu Beginn muss der Spielplan zusammengesteckt werden und die Baumstämme müssen auf die Bahnen des Flusses gelegt werden. Jeder Mitspieler bekommt einen Geländewagen und die entsprechenden Figuren dazu. Die Goldmünzen werden auf die Tempelfelder gelegt und dann kann es losgehen: Der erste Spieler würfelt mit beiden Würfeln und bewegt dann entsprechend der Würfelaugen Baumstämme und eine seiner Figuren.

Ziel des Spieles ist es unterwegs möglichst viele Goldpunkte zu sammeln. Es ist also Mitdenken gefragt: Wie bewege ich am besten welchen Baumstamm wohin? Wann ist es für mich hilfreich und wann bringt es einem anderen Spieler mehr als mir? Wie stelle ich mich am Besten, damit ich nicht unnötig rückwärts laufen muss? Lauter Fragen die sich permanent während des Spielablaufes stellen und die für Spannung sorgen.

Was uns besonders gut gefiel, ist der lange, große Spielplan. Man kann das Spiel gut an einem großen Tisch spielen und hat alles im Auge. Die Goldmünzen, Geländewagen und Baumstämme sind aus dicker Pappe und die Abenteurer und Würfel aus Holz. Alles macht einen stabilen und hochwertigen Eindruck. Selbst ein umgekipptes Wasserglas hat – glücklicherweise – keine Spuren hinterlassen und wir konnten das Wasser einfach vom Spielbrett abwischen.

Eine Spielrunde dauerte bei uns zwischen 15 und 30 Minuten, was eine gute Zeit ist, damit keiner unruhig wird. Als meine Kids begeistert nach unserem ersten, gemeinsamen Spieleabend das Spiel nochmals allein Spielen wollten, fanden sie die Kurzfassungen am Rande der Spielanleitung ausgesprochen hilfreich. So konnten sie das Wichtigste nochmals schnell nachschauen, ohne sich durch die Gesamtanleitung lesen zu müssen.

Insgesamt finden wir, dass „Gold am Orinoko“ ein tolles und unterhaltsames Spiel für unsere Familie ist.

Gold am Orinoko

  • Gold am Orinoko von HABA ist ein abenteuerreiches Spielspielvergnügen für mutige Forscher
  • mit riesigem Spielplan (100 x 25 cm): ein besonderes Spielerlebnis für die ganze Familie
  • ein mitreißendes Wettlauf- und Taktikspiel für 2 - 4 Abenteurer von 7 - 99 Jahren
Weitere Spielberichte der Familie Raunig