Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Familie P. spielt "Lesehexe"

t-750-lesehexe-007144.jpg

„Die Lesehexe“ oder „Wie meine Tochter - wie verhext - plötzlich freiwillig lernt!“

Das Spiel ist da und jetzt muss alles liegen bleiben - es soll sofort gespielt werden… Zu meiner Freude gibt es auch eine Spielvariante, die allein gespielt werden kann, so bleiben mir noch ein paar Minuten und der Spielspaß beginnt trotzdem sofort.
 
Emsig liest meine Tochter Wort für Wort und puzzelt munter zusammen. Ich bin begeistert - auch über den riesigen Spaß, den sie beim Lesen der absichtlich falsch gepuzzelten Versuche hat… Nun komme ich dazu und wir spielen das Silbenpuzzle zusammen weiter und ich kann mir nicht verkneifen auch mal nach Nomen und Verben zu fragen, Silben mit zu klatschen und am Ende sind wir vom Lerneifer-Spielespaß gepackt und errechnen sogar den Sieger über „verdoppeln“ (sie zählt nur die ergatterten Buchstabenkarten) und „halbieren“ (ich zähle alle Karten).
 
Super - gleich noch etwas Mathe - der Sieger steht fest. Es gibt 7 Spielvarianten, so dass vom Leseeinsteiger bis zum Leseprofi jeder individuell gefordert wird und Spaß hat. In den Spielen Nr. 1 und Nr. 2 werden Worte aus den Silbenkarten gepuzzelt und gelesen. (Wahlweise für 1 Kind oder mehrere Kinder.) In Spiel Nr. 5 werden dann 3 der korrekt aufgebauten Worte heimlich zu Quatschwörtern verzaubert (die bei uns schon beim allerersten Spiel für viel Vergnügen gesorgt hatten) und von den kleinen Lesehexen - Mitstreitern aufgespürt.
 
Spiel Nr. 3 trainiert das ABC (auf und abbauen), darauf aufbauend werden im Spiel Nr. 4 einzelne Karten versteckt und die Kinder müssen herausfinden welche Buchstaben des Alphabets fehlen.
 
Spiel Nr. 6 und Nr. 7 - für die gut trainierten Lesehexen - üben das Buchstabieren. Die Lesehexe denkt sich ein Wort aus und die Hexenhelfer suchen die passenden Buchstaben (Spiel Nr. 6) oder - wenn es etwas geheimer sein soll – wird das Wort nicht genannt und Buchstabe für Buchstabe erraten. Mama und Papa kennen das Prinzip vielleicht noch vom „Hängemännchen“.
 
Bei uns muss wirklich jeder Besucher mitspielen - und das Beste: alle kleinen und großen Lesehexen haben Spaß.
 
Toll! Unsere Lesehexe…

Lesehexe

  • 7 Spiele zum Einüben von Buchstaben und einfachen Wörtern
  • Spielfigur ist als Lernkontrolle und Stiftehalter verwendbar
  • verschiedene Schwierigkeitsgrade für anhaltenden Lernspaß
  • ein spannendes Lernspiel mit 7 Spielideen für 1 - 6 Kinder von 5 - 8 Jahren
Weitere Spielberichte der Familie P.
Weitere Spielberichte der Familie P.