Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Familie Bogner aus Steinberg spielt mit!

t-750-spiel-mit-portrait-bogner.jpg

Das sind die Mitspieler:

Mama Manuela und Papa Stefan

mit

Benjamin (7) und Katharina (2)

Das sagt Familie Bogner über sich selbst:

Wir sind eine junge (manche behaupten etwas durchgeknallte) Familie. In unserer Freizeit sind wir entweder auf Mittelaltermärkten unterwegs, oder aber wir spielen. Wir treffen uns auch regelmäßig mit Freunden und Bekannten bei Spieletreffs und sind nicht selten die letzten, die nach Hause gehen.

So kam es auch, das unser Sohn Benjamin mit gerade mal 6 Jahren bei einem Erwachsenenturnier mitgespielt hat, und das nicht einmal schlecht. Und das, obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal lesen konnte. Unsere Freunde sind immer wieder hellauf begeistert, wie Benjamin bei den Spielen ab 12+ einfach so mitspielt und meistens sogar gewinnt :)

Wir Eltern sind der Meinung, dass man mit Spielen sehr, sehr viel erreichen kann:

  • die Kinder werden auf viele Arten und Weisen gefördert (z.B. rechnen, zählen)
  • das Gemeinschaftsgefühls wird immens gestärkt
  • man verbringt Zeit mit den Kindern, die im heutigen Zeitalter leider viel zu kurz kommt
  • und ... die Kinder lernen auch Regeln kennen und einzuhalten!
  • Aber vor allem kommt noch das wichtigste hinzu: der Spaßfaktor!!

Das hat Familie Bogner bereits getestet: