Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Little Friends - Begleiter für die ganze Kindheit

LF_Microsite_Teaser_01.jpg

Zuckersüß, kunterbunt und biegbar – die Little Friends sind Freunde für die ganze Kindheit, denn die Püppchen aus robustem Kunststoff machen jeden Quatsch mit: in der Badewanne auf großen Tauchgang gehen, Monster unter dem Bett verjagen oder ein Picknick unter dem Küchentisch. 

Die Little Friends sind immer mit von der Partie, besonders bei dem, was Kinder am liebsten machen: spielen, spielen, spielen. Klassische Puppenhaus-Rollenspiele, Erlebnisse im Kindergarten oder in der Familie ... mit den Püppchen können Kinder ihren Alltag nachspielen. Sie begleiten kleine Weltentdecker beim Großwerden und helfen ihnen, ihre Erfahrungen zu verarbeiten und sich sozial weiterzuentwickeln. Unsere Little Friends Themenwelten decken dabei sämtliche Erlebnisräume ab, die kleine Püppchenspieler brennend interessieren – und mit einem Hauch Fantasie wie ein Spiegelbild quicklebendig werden.

Die Little Friends sind wie alle Kinder – mit eigenen Interessen, Launen und Bedürfnissen. Eins haben sie aber alle gemeinsam: Sie sind immer für einen Spaß zu haben!


Durchdachtes Design

t-durchdachtes-design.jpg
Ines_Froemelt.png

Die Charaktere der Little Friends sind frech, neugierig und pfiffig. Sie nehmen Bezug auf unsere bekannten Stoffpuppen und überzeugen durch ihre niedliche, kindgerechte Optik, die sie sofort sympathisch macht. Little Friends-Designerin der ersten Stunde ist Ines Frömelt. Sie erklärt die Idee dahinter: „Wir möchten Kindern eine echte Alternative zu realitätsfernen, übertrieben stylischen oder zu erwachsen wirkenden Püppchen bieten. Kinder brauchen fantasievolle Spielsachen – vor allem aber solche, die ihre eigene Fantasie anregen und ihnen den Freiraum lassen, ihre Ideen zu verwirklichen.“ Deshalb sehen die Little Friends wie Kinder im gleichen Alter aus, ganz nach dem Motto: „Kinder für Kinder“. Gefertigt sind sie aus einem biegbaren Drahtgestell, das von strapazierfähigem Kunststoff ummantelt ist. Das ermöglicht es den Kindern, die Little Friends in unterschiedliche Posen zu biegen.

Vanessa_Ruck_Nass.png

„Kinder sollen sich in unseren Little Friends wiederfinden können“, betont Produktmanagerin Vanessa Ruck-Naß. Und damit sich auch wirklich jedes Kind mit „seinem“ Little Friend identifizieren kann, ist unser Sortiment in den letzten Jahren auf eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Designs und Charakteren angewachsen. Eine weitere Besonderheit: Weil sie so leicht, klein und handlich sind, passen sie in jede noch so kleine (Hosen-)Tasche und können deshalb immer und überall dabei sein! „Meine Lieblingspüppchen sind die süße Mali und die pfiffige Lisbeth. Und weil ich ein echter Hunde-Fan bin, zählen natürlich auch die kleinen Hundewelpen zu meinen absoluten Favoriten. Aber danach kommt gleich das kleine Schweinchen!“, schmunzelt Produktmanagerin Ruck-Naß.

t-lieblingstiere-ines.jpg

Apropos: Natürlich sind Tiere ein weiterer wichtiger Baustein, um die kindliche Erlebniswelt naturgetreu nachspielen zu können. Deshalb bereichern nach und nach auch immer mehr tierische Spielgefährten die bunte Welt der Little Friends. „Zu meinen Lieblingstieren gehören momentan die Elefantengruppe und die Giraffe. Besonders begeistern mich daran die klare Formensprache und die ausdrucksstarken, prägnanten Farben“, freut sich Ines Frömelt über die Neuzugänge in der Little Friends-Tierwelt.

Jan_David_Freund.png

Kinder beobachten ständig das Verhalten der Erwachsenen um sich herum und lieben es, das Gesehene im Rollenspiel nachzuahmen. „So halten sie uns Großen gerne mal einen Spiegel vor!“, lacht Dr. Jan-David Freund. Der Diplom-Psychologe und Produktmanager für das HABA Learning Program weiß: „Meist benennen Kinder ihre Little Friends ganz individuell und beginnen, ihnen bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben.“ Wenn die süße Mali zum Beispiel Angst vor großen Hunden hat, ist es natürlich selbstverständlich, dass sie sich nur gemeinsam mit ihrem menschlichen besten Freund traut, vorsichtig am Gartenzaun des Nachbarn vorbeizuschleichen. „So haben meine beiden Söhne, 1 und 5 Jahre alt, beispielsweise die Kuh aus der Little Friends-Tierwelt sofort in ihr Spiel miteinbezogen. Sie strahlt so eine freundliche Ruhe aus. Geduldig macht sie alles mit – ganz egal, ob sie als Reittier oder als Basis einer Tierpyramide herhalten muss oder tollpatschig gegen den Bausteinturm purzelt. Deshalb gehört sie ganz klar auch zu meinen Little Friends-Favoriten“, so Dr. Jan-David Freund weiter. Mit ihrem tollen Design, wertigen Material und geringen Gewicht erobern die Little Friends die Herzen von Groß und Klein ganz einfach im Handumdrehen.


Alltägliche Lebenswelt nachspielen

LF_Microsite_Alltag.jpg

Die Little Friends sind in unserer Welt angesiedelt und sie erleben ganz alltägliche Dinge. Eben genau das, was sich Ihre Kinder für die Püppchen ausdenken oder was sie (nach-)spielen möchten. 

Unsere spannenden und vielseitigen Themenwelten machen es Kindern ganz leicht, in Fantasiegeschichten einzutauchen und alles, was sie möchten, gemeinsam mit ihren Little Friends zu erleben. Wie wäre es beispielsweise mit einer aufregenden Safari oder einem Besuch auf dem Bauernhof? Die Pferde dort freuen sich riesig über ein Springturnier auf dem Reiterhof. Ist ein Tier krank? Kein Problem! In der Tierklinik wird es bestens versorgt. So lange es behandelt wird, lässt sich die Zeit ganz wunderbar beim Spielen im Baumhaus oder im Garten der Little Friends vertreiben. Wer lieber verreisen möchte, kann ganz wunderbar mit den Spielsets Urlaubsreise und Campingausflug auf große Touren gehen. Dabei können sich die Little Friends auf den Liegestühlen entspannen und gemütlich am Lagerfeuer sitzen. Unsere Geschichten rund um die spannenden Erlebnisse der Little Friends greifen Alltagssituationen kindgerecht auf, sind perfekt zum Vorlesen oder zum Selbstentdecken geeignet und machen allen voran vor allem eins: echt gute Laune!

Übrigens: Das Spielen mit Puppen ist wichtig für die soziale Entwicklung von Kindern. Gerade unterschiedliche Rollenspiele, das Hineinschlüpfen in verschiedene Identitäten, kurz „so tun, als ob …“, bringt Kindern wichtige Impulse für ihre emotionale Entwicklung. Ganz nebenbei und spielerisch entwickelt sich ihr soziales Verhalten weiter und es wird ihr Einfühlungsvermögen geschult.


Sicher spielen, auch digital

Die Inhalte auf der Little Friends-Seite sind kindgerecht und sicher. Das Spektrum an Angeboten ist vielfältig und spricht unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse von Kindern an.

Püppchen-Designer

Welchen Rock soll Lilli heute tragen? Oder soll es heute mal eine Hose sein? Mit dem Püppchen-Designer können Kinder einfach und kindgerecht digital mit den Little Friends spielen. Die Entwürfe können personalisiert, ausgedruckt, verschickt und auf sozialen Netzwerken geteilt werden.

Do it yourself

Hier finden Sie immer wieder neue Bastelideen passend zu den Geschichten. Diese Ideen reichen von kindgerechten, einfachen Bastelanleitungen über Rezepte bis hin zu Anregungen für Sie, wie Sie mit oder für Ihre Kinder etwas Schönes selber machen können.

Steckbriefe

Hier lernen Kinder die Litte Friends kennen. Wie in einem Freundebuch verraten Lilli, Mali, Matze und die anderen, was sie gerne spielen, ihre Lieblingsfarbe und was sie am liebsten essen. So werden die Püppchen lebendig und bieten den Kindern erste Impulse, die diese dann aufnehmen, in ihr Spiel einbauen oder verändern können.

Alle Produkte der Serie Little Friends finden Sie im Überblick auf haba.de unter Little Friends.


Willkommen in unserer aufregenden Welt!
Themenwelten
Do it yourself
Do it yourself
Die Abenteuer der Little Friends
Little Friends on Tour
Link zu LF on Tour_LF