Wie Kinder mit Holzspielsachen von HABA spielend lernen

t-holzspielzeug.jpg
Wann fällt der Turm aus bunten Bausteinen um? Welche Puzzleteile passen zusammen und ergeben am Ende ein lustiges Tiermotiv? Und wie muss man die Kugelbahn-Teile zusammenbauen, damit die Murmeln möglichst schnell durch die Bahnen sausen? Mit den HABA Holzspielsachen begreifen Kinder auf spielerische Art die große Welt im Kleinen. Denn: spielen und bauen heißt auch entdecken und lernen. Und es bedeutet außerdem jede Menge Spaß.

HABA Holzspielzeug zu verschenken, heißt „denken schenken“

img-holzspielzeug-Holzspielzeug-zu-verschenken.jpg

Spielsachen aus Holz sind robust und stabil und dabei angenehm leicht und gut zu greifen. Das natürliche Material bringt ein Stück Natur ins Kinderzimmer und kann auch von Babys und Kleinkindern unbedenklich in die Hände und den Mund genommen werden. Auch deshalb zählen sie zu den beliebtesten Geschenkideen von Eltern, Freunden und Verwandten. Wer ein HABA Holzspielzeug verschenkt, verschenkt auch die Basis für viele kreative Spielideen, spannende Entdeckungen und bedeutende Entwicklungsschritte. Was noch besonders an HABA Holzspielsachen ist: die meisten von ihnen werden in der eigenen HABA Spielwarenfertigung am Firmenstandort Bad Rodach gefertigt – von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die neben langjähriger Erfahrung auch viel Herzblut und Liebe zum Detail in ihre Arbeit stecken. Denn etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen, macht nicht nur Kinder stolz, sondern auch Erwachsene. Wir alle sind #stolzaufholz.

Warum ist es wichtig, dass Kinder mit Holzspielzeug spielen?

img-holzspielzeug-Warum-ist-es-wichtig.jpg

Kinder lernen buchstäblich durch Begreifen. Und das schon ab den ersten Lebensmonaten. Noch bevor sie gehen, sprechen oder bewusst verstehen, ertasten sie sich Stück für Stück ihre Welt und lernen mit jeder haptischen Erfahrung dazu. Natürliche, kindgerechte Materialien wie Holz und Farben auf Wasserbasis sind auch in Kinderhänden und -mündern unbedenklich und ermöglichen das Erleben mit allen Sinnen. Beim Legen, Sortieren, Stapeln und Stecken von Holzelementen trainieren sie spielerisch und ganz nebenbei ihre Feinmotorik sowie ihre Auge-Hand-Koordination und ihre Ausdauer und Geduld. Viele gute Gründe für altersgerechte Holzspielsachen. Ein weiterer ist, dass damit die Entwicklung des Sehvermögens von Babys bereits im ersten Lebensjahr unterstützt werden kann. Greiflinge beispielsweise sind ideal dazu geeignet, um Babys schon sehr früh zum Erkunden und visuellen Wahrnehmen anzuregen. Mit der zunehmenden Ausprägung des Sehvermögens beginnen Kleinkinder, Dinge im Raum wahrzunehmen und darauf zu zeigen. Alles, was bunt ist, zieht schon die Aufmerksamkeit der ganz Kleinen auf sich und ermutigt sie, sich krabbelnd oder robbend auf etwas Spannendes zuzubewegen, was sich außerhalb ihrer Reichweite befindet. 


Welches Holzspielzeug ist für Kinder welchen Alters geeignet?

Im großen HABA Holzspielzeug-Sortiment ist für jede Altersgruppe das Passende dabei: 

Holzspielzeug für Babys ab 6 Monaten

img-rund-holzspielzeug-6-monate.png

Greifen, tasten, halten, schütteln … Holzgreiflinge gehören zu den Spielsachen für Babys, die die Kleinsten in den ersten Monaten ihres Lebens am meisten faszinieren. Ob zu Hause, bei der Spazierfahrt im Kinderwagen oder auf dem Weg in den Familienurlaub – Greiflinge in unterschiedlichen Formen und Farben sorgen für Abwechslung und Spielspaß und trainieren spielerisch die Handmuskulatur der Kinder. 


Holzspielzeuge für Kleinkinder ab 1 Jahr

img-rund-holzspielzeug-1-jahr.png

Sie können sitzen, stehen und oft auch schon ein paar Schritte gehen. Jetzt ist die Feinmotorik dran. Mit einem Jahr probieren sich Kinder an ersten Holzpuzzles und Greifpuzzles. Sie lernen, die großen, gut zu fassenden Teile in ein Puzzlebrett oder einen Puzzlerahmen einzufügen und erste Formen und Farben zuzuordnen. Das stärkt nicht nur den Tastsinn, sondern fördert auch die kognitive Entwicklung. Mit verfeinerten motorischen Fähigkeiten werden auch erste Steckspiele, Stapelspiele und Sortierspiele interessant. Der Einstieg ins Bauen mit Holzbausteinen und Bauklötzen ist damit getan und legt den Grundstein für viele Jahre Spielspaß: Bausteine bieten den Kindern unendlich viele kreative Möglichkeiten und fördern ganz nebenbei die Feinmotorik, die Auge-Hand-Koordination sowie das Verständnis für erstes komplexeres Bauen in die Höhe. Mit den HABA Bausteinen aus hochwertigem Holz können Kinder spielend Wissen aufbauen und viele wertvolle Fähigkeiten entwickeln.


Holzspielzeug für Kinder ab 2 Jahren

img-rund-holzspielzeug-2-jahre.png

Jeden Tag entwickeln Kinder nun ihre feinmotorischen Fähigkeiten weiter und suchen sich immer neue Herausforderungen: Fädelspiele und Magnetspiele fordern viel Geduld, Ausdauer und Fingerspitzengefühl. Mit Legespielen können Kinder ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und trainieren beim Aneinanderlegen und Übereinanderstapeln der bunten Legesteine spielerisch das Erkennen und Zuordnen von Farben und Formen. Im Spielen mit anderen entwickeln die Kinder auch zunehmend soziale und emotionale Fähigkeiten. Meine ersten Spiele mit großen, griffigen Teilen aus Holz führen Kinder an das Spielen nach Regeln heran. Und für die Kugelbahn-Baumeister von morgen beginnt mit dem Spielsystem Kullerbü der perfekte Einstieg in die spannende Welt der Kugelbahn.


Holzspielzeug für Kinder ab 3 Jahren

img-rund-holzspielzeug-3-jahre.png

Wer bin ich und wer bist du? Kinder ab 3 Jahren nehmen sich und ihre Umgebung immer bewusster wahr. Nun werden Rollenspiele immer wichtiger. Ein Klassiker, der schon viele Kindergenerationen beim Großwerden begleitet hat, ist der Kaufladen. Ob Obst oder Gemüse, Brot und Brötchen oder Süßigkeiten aus Holz – viele der herzhaften und süßen Leckereien, die gern über die Ladentheke wandern, sind im großen HABA Kaufladen-Sortiment zu finden. Ein toller Nebeneffekt der Einkaufs-Rollenspiele ist, dass die Sprachfähigkeit der Kinder spielerisch gefördert wird. Komplexere Legespiele, Fädelspiele und Nagelspiele fordern altersgerecht die geistigen und motorischen Fähigkeiten der Kinder und fördern dabei Kreativität, Konzentration und Geschicklichkeit.


Holzspielzeug für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren

img-rund-holzspielzeug-4-jahre.png

Mit zunehmendem Alter suchen Kinder nach neuen Spiel-Herausforderungen – und finden sie in spannenden Spielsachen wie den HABA Kugelbahnen. Diese bieten Kindern immer wieder neue, vielfältige Spiel-Impulse, können allein oder mit anderen gespielt werden und bieten eine spannende Kulisse für kreative Rollenspiele. Darüber hinaus fördert das Kugelbahn-Bauen die Fähigkeit, frei und dreidimensional zu planen und es macht Kinder ganz nebenbei mit physikalischen Gesetzmäßigkeiten vertraut. 


Was macht die HABA Spielsachen so besonders?

img-holzspielzeug-HABA-Spielsachen-so-besonders.jpg

HABA Produkte bringen Spiel, Spaß und Freude in die Familie. Die hochwertigen Spielsachen  zeichnen sich durch eine besondere Farbharmonie aus, denn sie sind farbenfroh, aber nicht knallbunt. Alle Illustrationen und Designs entwickeln unsere Designer mit viel Erfahrung und Liebe zum Detail in unserer hauseigenen Designabteilung. Verschiedene Materialien, Farben und Spieleffekte bieten Kindern spannende haptische, optische und akustische Erlebnisse sowie einen hohen Spiel- und Erlebniswert. 

Spielsachen von HABA regen Kinder zu vielseitigen Aktivitäten an und fördern wichtige Fähigkeiten, ohne zu über- oder zu unterfordern. Sie holen Kinder auf ihrem aktuellen Entwicklungsstand ab und unterstützen sie dabei, spielerisch die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu gehen. 

HABA Spielsachen sind Wegbegleiter durch die gesamte Kindheit – und darüber hinaus auch für Geschwisterkinder und sogar nächste Generationen. Über allem steht dabei immer Qualität und Sicherheit . Viele hauseigene, deutschlandweite und internationale Produkttests prüfen die HABA Spielsachen auf Herz und sicheren Spielspaß.

Was zeichnet unbedenkliches Holzspielzeug aus?

img-holzspielzeug-Was-zeichnet-unbedenkliches-Holzspielzeug-aus.jpg

Holz ist ein natürlicher Rohstoff und als unbedenkliches, robustes Material auch für Babys und Kleinkinder bestens geeignet. Weil Kinder bunte Farben lieben, kommt natürlich auch bei den HABA Holzspielsachen Farbe ins Spiel – in Form von kindgerechten Farben und Lacken auf Wasserbasis. So auch bei unserer farbsparenden Trommelpolierung von Holzelementen wie Bausteinen oder Kugeln. Seit Jahrzehnten arbeiten wir bei HABA mit deutschen Partnern zusammen, die uns mit erstklassigen Beizen, Lacken und Druckfarben beliefern. So ist sichergestellt, dass Kleinkinder ihre Lieblingsspielsachen bedenkenlos in den Mund nehmen können, so wie sie es eben von Natur aus tun. Die Qualität der Speichel- und Abriebfestigkeit bei den HABA Produkten entspricht allerhöchsten Standards. Um die Produktqualität und Sicherheit für Kinder immer weiter zu steigern, arbeiten wir zudem kontinuierlich an der Verbesserung der Oberflächenqualität. 

Doch die Unbedenklichkeit eines Holzspielzeuges lässt sich nicht nur an den Farben und Lacken festmachen, sondern auch an der sicheren Verarbeitung. Einzelteile sollen so fest miteinander verbunden sein, dass sie nicht auseinander gehen und verschluckt werden können. Dies wird unter anderem mit einer Vielzahl an Tests gewährleistet, die von der strengen hausinternen Qualitätssicherung sowie durch den TÜV Rheinland durchgeführt werden. Erst wenn sie Prüfschablonentests, Schlagprüfung, Einweichtest und Zugprüfung oder die Prüfung der Speichel- und Schweißechtheit erfolgreich bestanden haben, können die neuen Spielsachen ihren Weg ins Kinderzimmer antreten, wie sich am Beispiel des großen HABA Schnullerketten ABCs zeigt.

Aus welchem Holz bestehen die HABA Holzspielsachen?

img-holzspielzeug-Aus-welchem-Holz-bestehen.jpg

Holz bringt ein Stück Natur in die Spielewelt. Was es dafür vor allem braucht, ist Robustheit. Bei der Fertigung der HABA Holzspielsachen kommen verschiedene Holzarten zum Einsatz. Allen voran das besonders stabile und robuste Buchenholz. Es eignet sich speziell für Kleinkindspielsachen wie Greiflinge, aber auch für Holzbausteine und Bauklötze sowie Spielfiguren von Brettspielen. Und für die Greifringe der Greiflinge wird zusätzlich Ahornholz verwendet. Je stärker die Spielsachen beansprucht werden, desto mehr Robustheit ist gefordert. Aber auch Birkensperrholz kommt zum Einsatz, zum Beispiel bei den Spielkulissen des Spielsystems Kullerbü

HABA achtet auf einen sorgsamen Umgang mit der Natur. Seit 2010 sind die HABA Holzspielsachen deshalb mit dem PEFC-Siegel ausgezeichnet. Es belegt, dass das hier verwendete Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft in deutschen Wäldern stammt. Diese befinden sich in einem Umkreis von 150 km rund um den Firmenstandort – das ermöglicht kürzere Lieferwege und schont so die Umwelt.

Weil nicht alle Produkte aus dem HABA Sortiment ausschließlich aus Holz gefertigt sind, achten wir auch bei der Kombination mit Stoffen und Kunststoffen auf die Verwendung hochwertiger Materialien. Wie immer gilt: Wo HABA draufsteht, ist Qualität drin!

Welchen Service bietet HABA rund um Holzprodukte?

  • Ersatzteil-Service für HABA Spielfiguren

    Nach einer Spielerunde fehlt ein Teil des Spielmaterials und es ist nirgendwo mehr auffindbar? Das ist zwar ärgerlich, aber kein Problem. Denn egal, ob das Teil aus Versehen im Staubsauger gelandet oder anderweitig verloren gegangen ist – eine Ersatzteilanfrage über das Ersatzteil-Formular kann in den meisten Fällen schnell Abhilfe schaffen. Und schon bald steht einer neuen lustigen Spielerunde nichts mehr im Wege. 
     
  • Reinigungstipp: Wie macht man Holzspielzeug am besten sauber?

    Zum Reinigen befeuchtet man ein Tuch mit warmem Wasser, wischt die Spielsachen ab und lässt sie dann offen liegen, bis sie getrocknet sind.