Sind Feuerwehr- und Polizeispielsachen nur für Jungen?

t-352-haba-kinderspielzeug-mali.png

Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Liebe Apfelbäckchen,

neulich habe ich mit meinem Freund Matze im Kindergarten Feuerwehr- und Polizeieinsatz gespielt. Meine Freundinnen haben mich dann ausgelacht und gemeint, dass so etwas nur Jungen spielen und ich lieber mit ihnen mit dem Puppenhaus Familie spielen sollte. Dabei mag ich eigentlich alles gerne spielen. Wie ist das denn bei eurem Apfelbäckchen? Spielt er denn nur mit Autos? Und was ist so schlimm daran, wenn man sowohl mit „Mädchensachen“ ebenso gerne spielt, wie mit „Jungssachen“?

t-352-haba-kinderspielzeug-apfelbaeckchen.png

Liebe Mali,

dir steht ja die Ratlosigkeit buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Aber keine Sorge. Das geht wahrscheinlich nicht nur dir so. Du darfst natürlich mit allem spielen, was du magst. Warum denn auch nicht?

Tatsächlich sind kleine Mädchen und kleine Jungen unterschiedlich, auch was das Spielen betrifft. Jungs mögen es von Natur aus vielleicht ein bisschen abstrakter und wilder und Mädchen haben es gerne harmonisch und ruhiger. Deshalb gibt es schon immer Spielsachen, die eher die Jungen ansprechen und welche, die eher Mädchen bevorzugen.

Doch wenn man sich die Spielsachen heute anschaut, dann siehst du ganz sicher auch, dass sie größtenteils in den Farben rosa und blau getrennt sind, sodass man sich als Junge gar nicht trauen mag, eine rosa gekleidete Puppe aus dem Regal zu nehmen.

Wir finden das ziemlich blöd. Und eigentlich haben das auch nur die Erwachsenen so erfunden. Denn eigentlich es ist doch ganz egal, ob ein Junge gerne mit einem Püppchen spielt oder ein Mädchen Traktoren mag.

mali2.jpg
Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Auch das Apfelbäckchen liebt natürlich seine Fahrzeuge über alles. Eben typisch Junge, wie man vielleicht denkt. Aber genauso gerne spielt es auch in seiner Puppenecke, erledigt den Puppenhaushalt liebend gerne und bereitet seinen Puppenkindern und Teddys leidenschaftlich gerne das Essen zu.

mali3.jpg
Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Ganz beliebt ist beim Apfelbäckchen auch das Puppenhaus, welches von Mädchen und Jungen gleichermaßen bespielt werden kann. Und es ist dabei ganz egal, ob es rosa, blau oder bunt ist. Mädchen und Jungen dürfen einfach in alle Rollen schlüpfen, die ihnen Spaß machen und einfach mal so tun, als ob.

mal5.jpg
Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Das Apfelbäckchen ist zum Beispiel am Liebsten die Mama, die das Picknick vorbereitet, das Haus schön macht, aber auch die Tiere füttert und mit den Kindern spielt. Der Papa repariert den Hasenstall oder kocht auch mal das Essen und macht die Betten.

Kommen Freunde und Freundinnen zu Besuch, dann spielen inzwischen alle gemeinsam mit dem Puppenhaus. Aber ebenso wird auch gerne mit der Autogarage oder mit der Eisenbahn gespielt.

mali4.jpg
Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Also Mali,

es ist gar nichts dabei wenn du gerne mit allen Spielsachen gleichermaßen gerne spielst oder du auch in Rollen schlüpfst, die dir einfach Spaß machen. Vielleicht haben deine Freundinnen auch mal Lust, es auszuprobieren. Frag sie doch einfach mal. Es gibt ja schließlich auch Polizistinnen, Feuerwehrfrauen oder Piratinnen. Und rosa ist eben nur eine Farbe. Sonst nichts.



Quelle: www.apfelbaeckchen.net

Wir sind Andrea & Julia – Mama und Tochter - und schreiben auf unserer Seite Apfelbäckchen rund um die Familie und über unser kleines Nesthäkchen Fynn – auch als Apfelbäckchen bekannt. Bei uns findet man viele Basteltipps, Familien-Rezepte, sowie auch besondere Kinderbuchvorstellungen und jede Menge schöne Dinge für ein buntes Familienleben.