Von Traummonstern und der Angst im Dunkeln: Warum Einschlafen bei Kindern manchmal nicht so einfach ist

t-1250-haba-spielzeug-von-traummonstern-und-der-angst-im-dunkeln-warum-einschlafen-bei-kindern-manchmal-nicht-so-einfach-ist-2.jpg

Jedes Kind ist anders

Was oft leicht gesagt ist, stellt Eltern aber in manchen Situationen vor große Herausforderungen, zum Beispiel, wenn es ums Einschlafen geht. Was bei einigen Kindern reibungslos und routiniert abläuft, kann bei anderen zur Geduldsprobe für die Eltern werden. Und wie schön wäre es da, wenn es eine Universal-Lösung zum Einschlafen geben würde? Diese gibt es aber nicht, eben weil jedes Kind anders ist.

Vertraute Atmosphäre schafft Geborgenheit

t-823-haba-spielzeug-vertraute-atmosphaere-schafft-geborgenheit.png

Doch es gibt einige Dinge, die einer Vielzahl von Kindern dabei helfen, einfacher in den Schlaf zu finden und leichter durchzuschlafen. So ist es beispielsweise wichtig, eine angenehme Einschlafatmosphäre im Kinderzimmer zu schaffen, z.B. durch das stimmungsvolle Licht von Schlummerlichtern oder durch Steckdosenlichter, mit denen beruhigende Träume-Bilder ganz einfach an die Decke projiziert werden können. Aber auch sanfte, vertraute Melodien aus Spieluhren oder Mobiles sorgen dafür, dass die Kleinen besser zur Ruhe kommen und sich entspannen.

So ist bereits ein guter Grundstein gelegt für ein abendliches gemeinsames Einschlafritual, das zwischen Kindern und Eltern ein Gefühl von Vertrautheit und Geborgenheit schafft. Woraus dieses Ritual besteht – ob aus dem Vorlesen einer Geschichte, dem gemeinsamen Betrachten eines Bilderbuchs oder dem Kuscheln auf dem Sofa – ist wiederum sehr individuell und von Kind zu Kind, von Familie zu Familie unterschiedlich.

Wir haben konkrete Tipps gesammelt, wie eine geborgene Atmosphäre am Abend geschaffen werden kann und Kinder leichter in den Schlaf finden. 

Auch die kleine Mali kennt die Angst im Dunkeln und lässt sich die Frage nach bösen Traummonstern beantworten.

Mit der Wunderwaffe schlechthin, dem selbstgebastelten Anti-Traummonster-Spray, aus unserem DIY,  haben die fiesen Störenfriede dann wirklich keine Chance mehr!

 


 

Erfahrungsberichte, Tipps und Tricks rund ums Einschlafen – von Eltern für Eltern

t-823-haba-spielzeug-erfahrungsberichte-tipps-und-tricks-rund-ums-einschlafen-von-eltern-fuer-eltern.jpg

Die Notfall-Helfer, wenn es beim Einschlafen hakt:

  • Gemeinsames Aufarbeiten des Tagesgeschehens schafft eine positive Stimmung. Gab es Streit unter den Geschwistern oder Ermahnungen von den Eltern können diese Situationen endgültig geklärt werden und der Tag wird friedlich beendet.
     
  • Das liebste Kuscheltier spendet Trost und sorgt dafür, dass sich das Kind in der Nacht nicht alleine fühlt.
     
  • Vorlesen, am besten als festes Ritual, sorgt für Ruhe und stimmt auf das Schlafen ein. Viele Kinder lieben es, die gleichen Bücher für das Einschlafritual hervorzuholen und von bekannten Buchfiguren in das Einschlafen begleitet zu werden.
     
  • Ausgiebiges Kuscheln gibt Kindern den Schutz, den sie abends brauchen . Körperliche Nähe ist sehr wichtig, um Ängste zu überwinden und sich als Kind vollkommen geborgen zu fühlen.
     
  • Geduld, Geduld, Geduld! Auch wenn Eltern viele Dinge im Kopf haben, die sie erledigen möchten, sobald der Nachwuchs im Land der Träume ist, sollte keine Hektik während der Einschlafrituale entstehen. Es kann sein, dass das Einschlafen mal sehr schnell klappt und trotzdem können besonders aufregende Tage immer dafür sorgen, dass Kinder an diesen Abenden sehr viel mehr Zeit benötigen, um zur Ruhe zu kommen.


Mali stellt die Frage des Monats: Wie kann ich Traummonster am besten verjagen?

Die kleine Mali von HABA ist sich sicher: Unter ihrem Bett lauern ganz bestimmt fiese Traummonster, die immer dann zum Vorschein kommen, wenn es im Zimmer dunkel wird. Doch Mali wäre nicht Mali, wenn sie nicht nach einer Möglichkeit suchen würde, diese Monster zu verjagen ...


Anti-Traummonster-Spray

Traummonster sind gar nicht so einfach zu fangen, geschweige denn zu vertreiben. Außer man hat eine echte „Wunderwaffe“ zur Hand – so wie das Anti-Traummonster-Spray, das sich im Handumdrehen herstellen lässt.

t-824-haba-spielzeug-anti-monster-spray.jpg

Benötigtes Material:

  • eine leere, saubere Sprühflasche ohne Etikett
  • Schere 
  • Kleber
  • Vorlage (entweder zum Ausmalen oder – bereits fertig – zum Ausdrucken)
  • Stifte zum Ausmalen der Vorlage

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. fertige Vorlage bzw. Ausmal-Vorlage downloaden

2. Vorlage auf die Größe der Sprühflasche zurechtschneiden

3. Vorlage auf die Flasche kleben

4. eventuell Flasche beschriften

5. Wasser in die Sprühflasche füllen

6. Anti-Traummonster-Spray im Kinderzimmer versprühen, falls die Kleinen Angst vor Monstern haben